Gasheizung

 

Gasheizung

 

Heizen mit Gas

 

Erdgas wird als brennbares, natürliches Gas aus dem Erdinneren gefördert. Als Energieträger wird es zum Kochen, für die Stromproduktion, neuerdings zum Autofahren – und zum Heizen genutzt. Erdgas wird direkt per Leitung ins Haus geliefert. Ein Vorratslager ist nicht erforderlich.

 

Moderne Gasheizkessel nutzen auf der Basis der Brennwerttechnik die im Erdgas enthaltene Energie sehr effizient, schadstoffarm und sparsam. Sie arbeiten auch mit beigemischtem Biogas und tragen damit zur Schonung natürlicher Ressourcen bei. Zudem können sie energiesparend und ressourcenschonend mit regenerativen Energien wie der Solarwärme kombiniert werden.